Sprache

2021::Antriebslos durch Tag und Nacht

2021::Antriebslos durch Tag und Nacht (65)

Am 15.7. ziehen Sabine und Ralph auf der BELUGA ein. Am 7.8. gehts los. Start aus Glückstadt in Richtung Helgoland. Von dort solls in einem Rutsch nach Süden gehen ... zumindest in der Theorie. Die Realität war sehr ernüchternd. Für den Rest des Jahres lagen wir mit Maschinenschaden fest.  Die Menschen, welche für eine Lösung hätten sorgen können (YANMAR und die Yachtwerft in Glückstadt) konfrontiert uns mit Unfähigkeiten, Ignoranz, Ausreden und Arroganz zuerst in Dünkirchen und später dann in Cherbourg. Fazit: knapp 200 Tage auf der BELUGA. Nur 7 Tage konnten wir die BELUGA bewegen. Ein bekannter Mensch der TransOcean Vereinigung sagte einst: "Das schwierige am Losseglen ist das Lossegeln". Ob er das so meinte, wie wir das erleben durften bezweifeln wir. Aber dennoch zutreffend.

Details unserer 2021 erlebten Story findest Du in unseren Blogs dieser Kategorie ...

Samstag, 12 Juni 2021 09:30

Juhu, das Ende naht !

geschrieben von
Juhu, das Ende naht ! Bei uns macht sich langsam aber sicher Endzeitstimung breit. Nicht negativ, sondern eher positiv und mit großer Freude. Dennoch haben Sabine und ich ein weinendes und ein lachendes Auge.. Einerseits verlassen wir die vertraute Umgebung. Die Kinder und Enkel in Steinwurf Entfernung. Alles Chico !…
Samstag, 12 Juni 2021 09:51

watt'n Feedback

geschrieben von
eurer Feedback hat uns umgehauen ... Bevor die große Ausräumaktion in der Wohnung begann hatte ich unseren Zeitplan auf unserer Website überarbeitet. Kostete mich 3 Tage meines Lebens , da die alte Planung so nicht mehr passte, Corona neue Anforderungen hat, Länder wie Frankreich oder Holland wegen Corona nicht mahr…
Dienstag, 29 Juni 2021 15:45

... gelebte Sueben

geschrieben von
kleiner geschichtlicher Exkurs Die Bezeichnung Sueben bezieht sich auf eine germanische Stammesgruppe, die einst im Nordosten der Germania magna an der Ostsee bis zu den deutschen Mittelgebirgen lebte. In römischen Quellen wurde nach den Sueben die Ostsee als „Mare Suebicum“ benannt. Viele germanische Stämme legten Wert darauf, als suebisch betrachtet…
Samstag, 17 Juli 2021 08:23

Nach dieser Woche brauche ich kein Wochende ...

geschrieben von
... sondern eine Delfintherapie Das erste enstpannte Frühstück an Bord. Nachdem wir vorgestern am 14.7. am Bodensee losfuhren und am 15.7. um 07:00 ankamen waren wir echt gerädert. 2 Stunden Schlaf, dann Mndschutz rein und weiter gehts ... Transporter ausräumen. Im Schiff siehts aus wie nach einem Bombenangriff. Sabine fragt…
Montag, 19 Juli 2021 16:20

Nur das Genie ...

geschrieben von
Nur das Genie ... beherrscht unser Chaos und zum Glück haben wir 2 davon an Bord :-) Das Chaos lichtet sich merklich. Die Kisten werden weniger, das Vorschiff mutiert wieder vom Grossraumlager zur Kabine. Apropo Biene: Sabine ist derzeit dabei unserern Sonneschutz für das Pilothouse fertig zu machen. Mesh Gewebe…
Montag, 26 Juli 2021 08:46

The Ocean is calling ...

geschrieben von
Nach einer Woche voller Kleinigkeiten haben wir am Sonntag unsere Waschmaschine in Betrieb genommen. Ziel war es einmal Probewaschen (95°, ohne Wäsche) um festzustellen, ob alles dicht ist. Wir fanden Sonntag wäre der genau richtige Tag, da es gegen Nachmittag zu regnen beginnen sollte. Nicht so heiß aber hell. Alles…
Mittwoch, 28 Juli 2021 20:26

Das harte Leben auf See ....

geschrieben von
... fordert alles von Seeleuten wie uns beiden. Alles am Platz ! Hurra !!!Nach tagelangem Ein-, Aus- und Umräumen haben wir nun unseren Hausstand in einem ersten Wurf verstaut. Ergebnis: Wir finden nix mehr :-) aber wir wissen dass wir das Gesuchte an Bord haben. Allerdings werden die Suchaktionen immer…
Mittwoch, 11 August 2021 18:33

... and finally it goes loose :-)

geschrieben von
Nachdem wir eine sehr schöne Woche mit Familie in Hamburg und auf Helgoland verbracht hatten kehrten wir planmässig wieder nach Glückstadt zurück. Der Törn verlief für alle sehr schön ... bis Brunsbüttel. Dort behauptete die BELUGA: Bei uns piept's ! Unser nagelneuer YANMAR geht auf "Safe Mode" und hupte wie…
Samstag, 14 August 2021 11:33

Wasser ! Alles in die Boote, wir sinken !

geschrieben von
... naja so schlimm wars dann auch nicht, aber erschrocken sind wir dennoch ! Von Mittwoch auf Donnerstag warten wir in der City Marina in Cuxhaven auf unseren Einfahrservice. Netter Platz im Päckchen auf einer schönen Linssen. Alles easy. Bei einem routinemässigen Besuch im Maschinenraum am Mittwoch stand die gesamte…
Samstag, 14 August 2021 12:26

Hausmeister auf Helgoland

geschrieben von
Basteln mit R&R ist angesagt ! Die Crew geht shoppen: Nahrung und Getränke, Klamotten und mehr. Alles chico. Rolf unf Ralph packen die Werkzeugkisten aus.Bei einem Käffchen besprechen wir die Prioliste des Tages: Bilgepumpe(n) sollen auch laufen, wenn die Tür zu ist Trinkwassersystem reparieren Überprüfung der Vorschiffstoilette Watermaker in Betrieb…
Dienstag, 17 August 2021 10:59

Achterbahn für Fortgeschrittene ...

geschrieben von
... am 15. August legen wir auf Helgoland um 10:00 morgens bei ca. 16°C ab. An dieser Stelle sei angemerkt: Wir sollten Hochsommer haben ! Der Plan war rechtzeitig bevor die Nordsee mit ihren Möglichkeiten glänzt und eine angesagte 4,5m Welle produziert wollen wir südlich von Ijmuiden das Ganze hinter…
Samstag, 21 August 2021 08:05

Am Ende wird alles gut (Part 1)...

geschrieben von
Am 18.8. 2021 ging die BELUGA wieder auf Fahrt. Start im holländischen Den Helder. Beim Ablegen ein kleiner Schock, alle Leinen sind los, Wind von vorn mit 18kn und der Vorwärtsgang lässt sich nicht einlegen. Glücklicherweise war der Hafenmeister gerade auf dem Steg und konnte uns einfangen. Klopfen, Schieben, Rütteln…
Seite 1 von 5