Das Finale einer undendlichen Geschichte

Ralph Baumann, am 2021-09-30 11:08


Sabines GeburtstagskuchenAls wir hier ankamen war Hochsommer, es war der 18. August. Zwischenzeitlich ist Herbst in Dünkirchen. Nachts kühl bis kalt und unsere Standheizung zeigt was sie kann. Immer kuschelig im Schiff und auch das Duschwasser ist deutlich heisser. Wir versuchen das Glas eben immer halb voll zu sehen :-)

Unser Getriebedisaster geht einem Ende zu. Nach Einbau des neuen Getriebes wurde ein Wechsel der Züge "notwendig". Hat aber leider nicht gebracht, was erwartet wurde. Geht zwar ein wenig leichter, aber Schaltung ist immer noch im Blinker-Prinzip unterwegs: Geht, geht nicht, geht ... Was uns veranlasst hat - auf Anraten von DB Moteurs - weitere Änderungen vorzunehmen. Nicht besonders aufwändig, aber offensichtlich besonders wirkungsvoll. Seither gehts auch wieder zuverlässig. Hätte uns viel Ärger erspart, wenn dies von Anfang an so installiert gewesen wäre. War es aber nicht. Hätte hätte Fahrradkette ...

Nun könnten wir zwar losfahren, können aber nicht, da sich die Sturmtiefs hier derzeit die Klinke in die Hand geben. Mit bis zu 40kn Wind in Böen haben wir den einen oder anderen Sturm im Hafen von Dünkirchen "abgewettert". Zeitweise sogar mit 30cm Welle im Hafen, das hat auch was !

Die Details der letzen Tage in Zusammenfassung ...

Sprache

© 2021 (C)opyright BELUGA@ ARSNavigar.org :: SSR24303 :: CallSign DDBE2 :: MMSI 211700010 :: letzte Position